Das Raykov-Haus
Das Raykov-Haus
Das Raykov-Haus
Das Raykov-Haus
<
>
Das Raykov-Haus
Meisterwerk der Architektur von
Tryavna
Das Raykov-Haus
X
Die Museen von Tryavna
Museum

Das Raykov-Haus

Aufgebaut im Jahre 1846

Das typische Muster der Architekturschule von Tryavna. Im Jahre 1846 hat der Kaufmann Nikola Raykov den Bau seines neuen Hauses dem besten Baumeister jener Zeit, Dimitar Sergyov, anvertraut. Auch heute steht auf einer Kolonne des Hauses die Inschrift: „ 1846 зафащами февруария на 12 дне” (Altbulgarisch: Begonnen am 12. Februar 1846). Der Bau ist in den besten Traditionen der bulgarischen Architektur erfüllt. Die Nischen, die fantasievoll im Raum der Zimmer und der Veranda eingefügt wurden, sind im Stil „a la Franga“ (nach französischer Art) ausgeführt. Die Ausstellung präsentiert die Lebensweise in Tryavna am Anfang des 20.Jahrhunderts. Hier kann sowohl das erste Bett gesehen werden, das in Tryavna geliefert wurde, als auch Möbel, die für die Einrichtung eines Hauses in der Stadt typisch sind.

Das ist das Geburtshaus des ersten Professors für organische Chemie in Bulgarien Pencho Raykov, der unabhängig seiner beruflichen Verpflichtungen, seine Verbindung mit der Heimatstadt nicht unterbrochen hat.
 

Museum

Tryavna, Bulgarien
1, Prof. Pencho Raykov Straβe

ARBEITSZEITEN
10:00 - 16:00
Geschlossen: Montag & Dienstag
Das Raykov-Haus
 

Lage

↑

OPERATIVES PROGRAMM „REGIONALE ENTWICKLUNG“
Wir investieren in Ihre Zukunft!

Vertrag Nr. BG161PO001 / 3.1-03/2010/036
"Tryavna – die Stadt, in der Schönheit geboren wird"

Das Projekt wird mit der Finanzunterstützung des operativen Programms „Regionale Entwicklung“ 207 - 2013 realisiert, das von der Europäischen Union durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mitfinanziert wird.

© 2013 Tryavna – Museen und Sehenswürdigkeiten, Tryavna, Bulgarien
Die Webseite ist von Konsortium „Klang und Licht“ erstellt (Cable Tech Cable Tech) und ist auf Design und System basiert zur Verwaltung von .