Das Slaveykov-Haus
Das Slaveykov-Haus
Das Slaveykov-Haus
Das Slaveykov-Haus
<
>
Das Slaveykov-Haus
Aufgebaut um das Jahr 1850
Tryavna
Das Slaveykov-Haus
X
Die Museen von Tryavna
Museum

Das Slaveykov-Haus

Aufgebaut um das Jahr 1850. Das Haus von Petko Slaveykov und seines Sohnes Pencho Slaveykov, einer der gröβten Dichters Bulgariens

Als Petko Slaveykov nach Tryavna als Lehrer zog, heiratete er Irina, die Tochter eines der bekanntesten Kaufmänner von Tryavna, Ivanco Raykov. „Jahr 1853, den 25. Januar: heute haben sich der Lehrer Petko und Irina trauen lassen“, hat in seiner Chronik der Pope Yovcho aus Tryavna geschrieben. Die Familie bewohnte ein kleines geerbtes Haus im Oberen Stadtviertel und verblieb dort bis zum Jahre 1976. Hier wurden die Kinder von Petko und Irina Slaveykovi groβgezogen, die strenge Mutter hat sich um sie gekümmert. Sie waren hochgebildete und intelligente Personen, die am gesellschaftlichen und polytischen Leben Bulgariens bis zur zweiten Hälfte des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts teilgenommen haben.

Wenn Sie das Haus besichtigen, werden Sie die Atmosphäre dieses bulgarischen Heims spüren.

Museum

Tryavna, Bulgarien
50 Petko Slaveykov str.

ARBEITSZEITEN
9:00 - 17:00
Geschlossen: Montag & Dienstag
Das Slaveykov-Haus
 

Lage

↑

OPERATIVES PROGRAMM „REGIONALE ENTWICKLUNG“
Wir investieren in Ihre Zukunft!

Vertrag Nr. BG161PO001 / 3.1-03/2010/036
"Tryavna – die Stadt, in der Schönheit geboren wird"

Das Projekt wird mit der Finanzunterstützung des operativen Programms „Regionale Entwicklung“ 207 - 2013 realisiert, das von der Europäischen Union durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mitfinanziert wird.

© 2013 Tryavna – Museumsstadt, Tryavna, Bulgarien
Die Webseite ist von Konsortium „Klang und Licht“ erstellt (Cable Tech Cable Tech) und ist auf Design und System basiert zur Verwaltung von .